Open Gallery
Gertrud Weiß-Richter - O.T.
Gertrud Weiß-Richter

O.T. (O. J.)
ACRYL / LEINWAND
80 x 64 cm

Dieses frühe Werk der Künstlerin dürfte Anfang der 70er Jahre entstanden sein. Schon damals galt das Interesse in ihrer Malerei der abstrakt-geometrischen Richtung und dieser blieb sie auch bis heute treu. Weiß-Richter greift in dieser Darstellung die Idee der räumlichen Gestaltung mit geometrischen Formen auf und setzt diese perspektivisch angeordnet auf einen mit feinen Pinselstrichen gestalteten Bildgrund. Ihre Bilder sind geprägt durch ein Zusammenspiel von Farbe und Form, wobei sich ihre Farbpalette vorwiegend auf Primärfarben beschränkt. In diesem Bild sind es Nuancen von Blautönen, die von einem kräftigen Stahlblau bis in ein beinahe transparentes Türkis reichen. Bestimmte architektonische Grundformen wie z. B. die Architektur von Häusern nimmt sie gerne als Vorbilder für ihre Arbeiten. Sie gilt als eine der wenigen Vertreterinnen der geometrisch-abstrakten Stilrichtung in Kärnten.